Beissbarth Q.Lign: Die innovativste Achsvermessung der Welt!

Beissbarth präsentiert die neueste Innovation im Bereich Achsvermessung, Q.Lign: das erste web-basierte Achsmessgerät der Welt.

 

Mit Q.Lign setzt Beissbarth dabei auf eine komplett neue Hard- und Softwarearchitektur und stellt dabei Geschwindigkeit und Connectivity an erste Stelle. Der web-basierte Ansatz verlagert die gesamte Bildverarbeitung und Rechenleistung in den Messwertaufnehmer und ersetzt den gesamten Fahrwagen. Messwerte können dabei auf jedem browser-basierten Endgerät angezeigt werden, egal ob TV, Tablet, Smartphone oder doch der klassische PC (Stream-to-X).

Q.Lign ist dank leistungsstarker Li-Ionen Akkus vollkommen mobil und kann an jeder Hebebühne oder Grubenlösung installiert werden. Wegen dem zunehmenden Zusammenspiel komplexer Fahrwerke, intelligenter Scheinwerfersysteme und verbauter Kamera- und Radarsensoren verfolgt Beissbarth fokussiert den Systemansatz und sorgt mit Q.Lign für permanent Platz vor der Bühne für die Scheinwerfereinstellung oder Fahrerassistenzsystem-Kalibrierung.

Neben Q.Lign führt Beissbarth auch Q.Grip ein, die wohl schnellste Lösung die Messtafeln am Rad zu befestigen, komplett ohne Kontakt zur Felge. Das ausgeklügelte Spannprinzip ermöglicht die sekundenschnelle Anpassung an verschiedene Radgrößen und sorgt dabei für einen sicheren Halt und wiederholgenaue Messergebnisse - in gewohnter Beissbarth-Qualität.

Auch das Messtafelkonzept wurde für Q.Lign komplett überarbeitet. Die Tafeln können über das Scannen eines QR-Codes mit dem System verbunden werden. Über die Auto-Identifikation werden diese beim Anbringen am Rad sofort erkannt und die korrekten Kalibrierwerte automatisch herangezogen. So lässt sich mit jeder Tafel an jedem Rad messen und jegliche Anwenderfehler werden eliminiert.
 
Die Markteinführung von Q.Lign erfolgt weltweit. Der Verkauf startet aber zunächst in Europa und Ozeanien im Januar 2021. Zu Beginn können sich vor allem freie Werkstätten über das neue System freuen, parallel wird Q.Lign aber auch führenden OEMs vorgestellt.

Durch die Technologie Stream-to-X lässt sich Q.Lign individuell an die Werkstattbedürfnisse anpassen. Der Listenpreis in Deutschland startet dabei je nach Konfiguration bei 13.000 EUR.

Die Beissbarth GmbH ist seit über 120 Jahren im Bereich Automotive aktiv und überzeugt mit innovativen Prüf- und Servicegeräten im Premiumsegment. Dazu zählen Produkte der Achsvermessung, ADAS Kalibrierung, Scheinwerfereinstellung, Bremsprüfung, Hebebühnen sowie Maschinen für Reifenservice und -diagnose. Beissbarth arbeitet dabei eng mit den führenden Automobilherstellern (OE) zusammen, um auch Service für die Fahrzeuge von morgen zu entwickeln.


Mehr Informationen über Q.Lign:
qlign.beissbarth-online.com